Prüfungsvorbereitung

Das Berufsbild des Heilpraktikers

Die Berufsbezeichnung Heilpraktiker bzw. Heilpraktikerin ist in Deutschland gesetzlich geschützt. Nach dem deutschen Heilpraktikergesetz von 1939 muss jeder, der die Heilkunde ausüben will (ohne über eine ärztliche Approbation zu verfügen), eine staatliche Erlaubnis besitzen. Nach einer fundierten Heilpraktikerausbildung absolviert der Heilpraktiker die Überprüfung durch das Gesundheitsamt. Anschließend steht dem eigenen Praxisaufbau nichts mehr im Wege.

Der Heilpraktiker übt seinen Beruf eigenverantwortlich aus und zählt zu den freien Berufen im Sinne von §18 des Einkommensteuergesetzes.

 

Heilpraktikerausbildung Jahreskurs Prüfungsvorbereitung

Schulmedizinische Grundlagen für die HP-Überprüfung

Dieser 1-jährige Kompaktkurs richtet sich an Heilpraktikeranwärter ohne Vorkenntnisse. In allen relevanten Prüfungsgebieten erlangen die Teilnehmer die medizinischen Grundkenntnisse für das erfolgreiche Absolvieren der schriftlichen Überprüfung durch die Berliner Gesundheitsämter.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung eines erweiterten Verständnisses der pathophysiologischen Zusammenhänge, um zu einem sicheren Umgang mit dem umfassenden Prüfungsstoff zu gelangen. Der Kompaktkurs schließt ein Repetitorium ein, in dem anhand der Originalklausuren der Umgang mit den Multiple-Choice-Fragen geübt wird.

Unterrichtszeiten
6 Unterrichtsstunden (zu 60 min.) in der Woche. In den Berliner Schulferien findet kein Unterricht statt. Die Genaue Unterrichtszeiten entnehmen Sie bitte der Anmeldung zu diesem Kurs. Beginn März oder Oktober eines Jahres.

Anmeldung HP 17 web

 

Mündliche Prüfungsvorbereitung

Nach der schriftlichen Prüfung findet die mündliche Prüfungsvorbereitung je nach individuellem Kenntnisstand in Kleingruppen statt.

Anmeldung

 

Einzelunterricht

Bei Vorkenntnissen können im Einzelunterricht gezielt Lücken aufgearbeitet werden. Dann ist eine Teilnahme am Gruppenunterricht nicht mehr erforderlich. In einem Vorgespräch klären wir gemeinsam, welche Prüfungsinhalte wir vertiefen.

Anmeldung

 

Repetitorium

Im Repetitorium befassen wir uns ausschließlich mit der systematischen Lösung von Prüfungsfragen, die die Berliner Gesundheitsämter in ihren Überprüfungen seit 1998 gestellt haben. Der Jahreskurs Schulmedizinische Grundlagen für die HP-Überprüfung integriert ein 6-wöchiges Repetorium. Es ist möglich das Repetitorium zu besuchen, auch wenn Sie an einer anderen Heilpraktikerschule bereits Prüfungskurse absolviert haben.

Anmeldung

Sprechen Sie mich dazu in Ihrem individuellen Fall gern an unter 030-965 191 61

 

Überprüfung durch die Berliner Gesundheitsämter

Wer sich zur Heilpraktikerüberprüfung anmelden möchte, muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Vollendung des 25. Lebensjahres
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses 
  • Vorlage eines Gesundheitszeugnisses (Hindernis: ansteckende Krankheiten, Suchtleiden)
  • Bei ausländischen Mitbürgern muss eine gültige Aufenthaltserlaubnis vorliegen

weiter zur Fachausbildung